Es werden innere (biologische, neuronale, genetische, psychische) und äussere (umweltbedingte, soziale) Faktoren untersucht.Sie setzt sich zusammen aus Grundlagenfächern (z.B. Es ist auch nicht notwendig die Sprache als Leistungskurs im Abitur belegt zu haben. II, Fachmittelschulausweis, Fachmaturität kurz erklärt, Gymnasiale Maturität für Erwachsene, Studieren ohne Maturität, Suche gymnasiale Maturität für Erwachsene, Sprache, Literatur, Kommunikation, Information, Studienabschlüsse: Bachelor, Master, Doktorat, Studieren an einer ausländischen Hochschule, Hochschul-Zulassung mit ausländischem Vorbildungsausweis, Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP kurz erklärt, Validierung von Bildungsleistungen kurz erklärt, Möglichkeiten in der höheren Berufsbildung, Fremdsprachen lernen, Sprachaufenthalte, Sprachkurse, Vorbereitungskurse, Passerelle, Zwischenlösungen nach der Maturität, Berufsmöglichkeiten mit Bachelorabschluss, Anerkennung von Schweizer Diplomen im Ausland, Links zu Berufen, Aus- und Weiterbildungen im Ausland, Anerkennung ausländischer Diplome in der Schweiz, Arbeits-, Organisations-, Personalpsychologie, Bachelor, Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie, Master, Psychologie du travail et des organisations, Master, Cognitive Psychology in Health Communication, Master, Fachwissenschaft Pädagogik und Psychologie, Bachelor, Fachwissenschaft Pädagogik und Psychologie, Master, Unterricht Mittelschulen und Berufsfachschulen, Coaching in Organisationen, CAS, Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, Human Resource Management, MAS, Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, Kinder- und Jugendpsychologie (KJP), MAS, Universität Basel UNIBAS, Laufbahn- und Personalpsychologie (CCHRM), MAS, Universität Bern UNIBE / Universität Freiburg UNIFR, Psychotherapie, Postgraduales Masterstudium (PMP), MAS, Universität Bern UNIBE, Schulpsychologie, MAS, Universität Zürich UZH, Sportpsychologie, DAS, Universität Bern UNIBE, Systemische Psychotherapie mit kognitiv-behavioralem Schwerpunkt, MAS, Zürcher Fachhochschule ZFH, "Geistes- und Sozialwissenschaften - Berufslaufbahnen mit Kultur und Kommunikation", Entwicklungs- und Persönlichkeitspsychologie, Klinische Psychologie, Psychotherapie und Psychopathologie, Kognitive Psychologie und Neurowissenschaften, Sozial-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie, Wirksamkeit von internetbasierten Interventionen, Lehrdiplom für Maturitätsschulen (in Kombination mit Erziehungswissenschaft): siehe. Bewerbung für das Bachelor- bzw. Bevor sie sich bewerben, ist es wichtig, dass sie prüfen, ob sie die Voraussetzungen für das jeweilige Studienprogramm erfüllen. Wenn Sie also z.B. Wir sind das grösste Bildungs- und Forschungszentrum für Ergotherapie, Hebammen, Pflege, Physiotherapie und Gesundheitswissenschaften in der Schweiz. 7 Universitäten bieten das Studium auf Deutsch an. Es sollte bedacht werden, dass ein Großteil der Fachliteratur in Englisch verfasst ist. Wenn Du Psychologie studieren willst, solltest Du neben den formalen auch ein paar persönliche Voraussetzungen mitbringen: in erster Linie natürlich Interesse am Umgang mit Menschen und ein gewisses Einfühlungsvermögen. Psychologie ist in erster Linie eine empirische Wissenschaft. Zulassungsfrei in den Niederlanden studieren. Im zweiten und dritten Studienjahr kommen Wahlfächer hinzu. Psychologie gehört zu den beliebtesten Studienfächern an schweizerischen Hochschulen. Waren es am Anfang vor allem "NC-Flüchtlinge", die den Weg ins Nachbarland Niederlande suchten, so hat sich mittlerweile herumgesprochen, dass die … Weitere Informationen: Bundesamt für Gesundheit, bag.admin.ch. Sprachliches Ausdrucksvermögen sowie Englischkenntnisse (Maturitätsniveau) sollten ebenfalls vorhanden sein. Damit Dir das Studium auch wirklich Freude bereitet, solltest Du Dir jedoch ebenfalls intensiv Gedanken über Deine persönliche Eignung machen. Voraussetzung für das Masterstudium in Psychologie ist ein Bachelorabschluss in Psychologie. Voraussetzung für die Zulassung zum Bachelorstudium in Psychologie ist eine Schweizerische oder eine schweizerisch anerkannte kantonale, gymnasiale Maturität oder eine äquivalente Vorbildung. Die benachbarten Niederlande bieten schon seit Jahren eine Alternative zum Psychologiestudium in Deutschland an. ... Bereitschaft zum Studium der Skripte und der im Rahmen der Ausbildung empfohlenen Literatur sollte vorhanden sein. Es geht auch um die innere Entwicklung des Menschen, die dieser in seinem Leben durchläuft. Es sollte noch überprüft werden, ob in dem Studienfach aktuell ein Numerus clausus existiert. Wurde das Bachelor Major-Studienprogramm nicht an der UZH absolviert, müssen in der Regel Auflagen erbracht werden. Sitemap Als interdisziplinäre Wissenschaft verknüpft sie Anteile aus den Natur-, Sozial- und Geisteswissenschaften. Wochenen… Masterstudienprogramm Psychologie weiterfahren. BA in Psychologie erworben haben, benötigen Sie einen Nachweis über einen Studienplatz in einem Master Major-Studienprogramm Psychologie in Deutschland, um einen Studienplatz für das Masterstudium in Psychologie an der UZH zu erhalten. Als eigenständiger Studiengang ist sie eher selten. Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen, Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen, Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren, Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an, Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich, Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an, Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab, 31'244 offene Lehrstellen im LENA der Schweiz, 24'325 Ausbildungen, Weiterbildungen, Studiengänge. Wichtig ist hierbei natürlich das Einfühlungsvermögen in andere Menschen sowie die Fähigkeit, die Probleme zu erkennen und entsprechend behandeln zu können. Heinemann, der auch seinen Master in International Affairs in St. Gallen absolviert hat, hat genau diese Erfahrung gemacht: „Die Studienorganisation war sehr strikt, es gab viele Deadlines. Zürcher Fachhochschule ZFH setzt eine Eignungsabklärung voraus. Das Institut für Psychologie ist in sieben Abteilungen aufgeteilt. Psychotherapie, Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung oder Schulpsychologie). Diese werden meist von Hochschulen angeboten. Ein Medizinstudium erfordert Disziplin, Durchhaltevermögen und Lernbereitschaft. ... Das Colorado Cranial Institute/Future Health Institute bietet in der Schweiz seit 28 Jahren Ausbildungen in Craniosacral Therapie an. Mittels quantitativer und qualitativer Methoden (Experiment, Beobachtung, Fragebogen) wird sichtbares Verhalten untersucht, um aus den erhobenen Daten Rückschlüsse auf nicht sichtbare Phänomene und das innere Erleben zu ziehen. Sozialpsychologie ist ein wichtiger Teilbereich in der Psychologie und kommt somit in jedem Psychologiestudium vor. Auch sollte man sich über die Arbeitsbedingungen z.B. Bevor sie sich bewerben, ist es wichtig, dass sie prüfen, ob sie die Voraussetzungen für das jeweilige Studienprogramm erfüllen. Das Studium an der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW bzw. Sofern diese Leistungen nicht schon im Studium erbracht worden sind, können sie nachgeholt werden. Methodenlehre, Statistik sowie Diagnostik und Evaluation bleiben obligatorischer Teil des Studiums. In der Schweiz gibt es - wie in Deutschland - die Bachelor-Master-Struktur, nach der man studiert. Psychologie ist berüchtigt für seinen harten Numerus Clausus. Statistik und psychologische Methodenlehre, experimentelle Psychologie und psychologische Diagnostik). Fernstudium Psychologie. Psychopathologie. Wer ein Fernstudium Psychologie absolvieren möchte, muss bestimmte Voraussetzungen erfüllen, um einen entsprechenden Studienplatz zu erhalten. Ihre Login-Session ist abgelaufen. Als Wissenschaft überprüft die Psychologie Theorien und daraus abgeleitete Modelle und Hypothesen. Die Psychologie beschreibt und erklärt Denken, Verhalten und Emotionen. So auch in der Hauptstadt: An der Freien Universität Berlin beträgt der NC für den Psychologie-Bachelor momentan 1,0. . über ein deutsches Abitur, benötigen Sie einen Nachweis über einen Studienplatz in einem Bachelor Major-Studienprogramm Psychologie in Deutschland, um einen Studienplatz für das Bachelorstudium in Psychologie an der UZH zu erhalten. In der Schweiz kann man an 12 Hochschulen Psychologie studieren, die Unterrichtssprache ist Deutsch bzw. An der FernUni Schweiz werden den Studierenden durch eine fundierte Basisausbildung die Grundlagen der Psychologie vermittelt, aber auch inhaltliches und methodisches Grundlagenwissen mit Anwendungen in den zwei Vertiefungsbereichen Gesundheit und Bildung sowie Arbeit und Wirtschaft. Voraussetzungen für die Psychologie Ausbildung bei der APAMED Fachschule. Berufe der Höheren Berufsbildung kurz erklärt, Berufsmöglichkeiten nach Hochschulstudium, Suche schulisch organisierte Grundbildung, Lehrwerkstätte, Lehre in Betrieb oder Lehrwerkstätte, Handelsmittelschule, Informatikmittelschule, Lehre nach der gymnasialen Maturität, Ausbildungsprogramme, Maturitäten, Allgemeinbildende Schulen Sek. Das Studium in der Schweiz ist relativ ähnlich organisiert wie in Deutschland – allerdings ist es mitunter strikter. Falls Sie die genannten Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, können Sie mit der Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Universität der italienischen Schweiz USI. Diese Voraussetzungen ermöglichen im Allgemeinen eine Zulassung zum Fach Angewandte Psychologie. Nicht nur im Studium, sondern auch im späteren Berufsleben sind systematisches Denken und Urteilsvermögen gefragt. Nebenan an der Humboldt-Uni liegt er … Wichtig sind auch Offenheit, Intuition und die Bereitschaft, sich selbst und andere Menschen aus unterschiedlichen Perspektiven wahrzunehmen sowie sich selbst und das eigene Handeln stetig zu reflektieren. Registrieren Sie sich und profitieren Sie von Ihrer persönlichen Startseite, den Favoriten oder myBerufswahl. Vielmehr geht es um die Vermittlung empirisch fundierten Fachwissens sowie experimenteller und methodischer Grundlagen. Selbst ohne Fachabi kannst du Psychologie studieren, wenn du andere Voraussetzungen erfüllst. Einige sind auch im Bildungsbereich tätig. «Bachelor of Arts in Psychologie» vor, kann nur eine Bewerbung für das Bachelor Major-Studienprogramm Psychologie eingereicht und erst darauf aufbauend der «Master of Science in Psychologie» erworben werden. Auf postgradualer Ebene ist die Fakultät für Psychologie Träger mehrerer universitärer Weiterbildungen. Neben formalen Voraussetzungen wie z.B. Dafür müssen sie sich um Zulassung zu einem Studienprogramm des Psychologischen Instituts bewerben. Verfügbar im BIZ oder zu beziehen im Shop. We would like to show you a description here but the site won’t allow us. Forschungsthemen. Wichtige Eigenschaften, die Du mitbringen solltest, sind: Das Master Mono-Studienprogramm Psychologie (120 ECTS Credits) ist konsekutiv: Voraussetzung für die Zulassung ist ein abgeschlossenes Bachelor Major-Studienprogramm Psychologie mit mindestens 120 ECTS Credits in der Schweiz oder im Ausland. Das erste Jahr des Bachelorstudiums führt in die allgemeinen Grundlagen der Psychologie, ihre verschiedenen Teilgebiete sowie in Statistik und Forschungsmethoden ein. Das Masterstudium schliesst mit dem Titel «Master of Science UZH in Psychologie» ab. Diese variieren je nach Hochschule: «Ich finde das Studium sehr spannend, weil es so viele Perspektiven auf die menschliche Psyche bietet.». Angewandter Psychologie (Wirtschaftspsychologie zählt nicht dazu) sowie Studienleistungen in klinischer Psychologie bzw. Im Bereich Gesundheit ist die Berufsausübung bewilligungspflichtig. Nur wer sie vollständig besteht, kann das Studium fortsetzen.Die Studienstruktur an den Fachhochschulen erlaubt es, rascher eigene Schwerpunkte zu setzen. An den Universitäten wird das Einführungsjahr (Propädeutikum) mit mehreren Prüfungen abgeschlossen. Voraussetzungen für das Master-Studium Psychologie Für ein Master-Studium im Bereich Psychologie ist in erster Linie ein Hochschulabschluss auf mindestens Bachelor-Niveau in Psychologie oder einer äquivalenten Sozialwissenschaft von mindestens sechs Semestern Regelstudienzeit erforderlich. In Experimenten versuchen Psychologen vorherzusagen, wie sich ihre Versuchspersonen in einer bestimmten Situation verhalten. Life Sciences und Facility Management Wir sind eines der führenden Schweizer Kompetenzzentren zu den Themen Ernährung, Gesundheit, Gesellschaft und Umwelt. Formale Voraussetzungen für das Studium der Psychologie Wer das Studium der Psychologie aufnehmen möchte, befasst sich zunächst mit den formalen Zulassungsvoraussetzungen und bringt so in Erfahrung, ob er überhaupt eine Chance hat, sich für den Studiengang einzuschreiben. Klinische Psychologie / Pathopsychologie, Neuropsychologie, Schulpsychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie, Gesundheitspsychologie) und Methodenfächern (z.B. Verfügen Sie z.B. Beispiele für Forschungsthemen der Psychologie sind: Informationen zur Zulassung an die verschiedenen Hochschulen sowie zur Anmeldung und dem Studienbeginn finden sich unter Zulassung, Anmeldung, Studienbeginn. An der Fakultät für Psychologie studieren über 1000 Studierende im Bachelor- und Masterstudium sowie rund 100 Studierende im Doktoratsstudium. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen. Viele Psychologieberufe erfordern spezifische Weiterbildungen (z.B. Um Psychologie studieren zu können werden von den meisten Universitäten Anforderungen und Voraussetzungen an die Bewerber für das Psychologiestudium gesetzt. Das Psychologie Studium fordert von den Studenten nicht nur fachliche Voraussetzungen, sondern auch verschiedene persönliche Voraussetzungen, um Psychologie studieren zu können. 20.08.2019 Weiter werden Kenntnisse in Chemie, Biologie und Physik erwartet sowie gute Englischkenntnisse. Wer an einer schweizerischen oder einer ausländischen Universität oder Hochschule infolge Nichtbestehens von Prüfungen endgültig vom Weiterstudium in einem vergleichbaren Studiengang ausgeschlossen wurde, kann bei der Stiftung Universitäre Fernstudien Schweiz nicht zu diesem Studium zugelassen werden. Allerdings sollte die Bereitschaft mitgebracht werden, sich die fehlenden Kenntnisse während des Psychologie Stu… Für das Fach Psychologie darf keine Sperre vorliegen. Bei gleichwertigen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Aufnahme «sur dossier». Zudem darf für das Fach Psychologie keine Sperre vorliegen. Das Studium der Psychologie fokussiert darauf, das Erleben und Verhalten von Menschen und deren fortwährende Entwicklung im Wechselspiel von biologischen, sozialen und gesellschaftlichen Bedingungen zu untersuchen und zu verstehen und dieses Wissen und die daraus resultierenden Fähigkeiten konstruktiv in Forschung und Anwendung einzubringen. einem bestimmten Schulabschluss oder Berufserfahrung muss man für ein Psychologie-Studium oft auch fachliche Kenntnisse mitbringen und nicht zuletzt auch beispielsweise finanzielle Kriterien erfüllen. Die mathematische und deskriptive Statistik ist dabei eines der wichtigsten Werkzeuge der Psychologie. Neben den formalen Anforderungen sind bestimmte persönliche “Fähigkeiten” fürs Psychologie studieren oft von Vorteil. Hier sind mehrere Gründe, warum Sie an unserem Institut Psychologie studieren sollten: Dafür müssen sie sich um Zulassung zu einem Studienprogramm des Psychologischen Instituts bewerben. Einige Beispiele: Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen, Dachverband der Schweizer Psychologiestudierenden PsyCH, Assoziation Schweizer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten ASP, Schweizerischer Berufsverband für angewandte Psychologie. Zu beachten sind die Voraussetzungen, um Angewandte Psychologie studieren zu können. Weitere Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen für das Masterstudium finden Sie auf der Webseite der Bewerbung & Zulassung der UZH unter Zulassung zum Masterstudium. Bachelor Psychologie (Fachrichtung) | Die Psychologie untersucht das Verhalten des Menschen und versucht es mit seinem Innenleben, also wie er die Welt um sich erlebt und welche bewussten und unbewussten Kräfte dabei zusammenwirken, zu erklären. Dieser berechtigt die Abgänger dazu, sich «Psychologin» bzw. Zulassungsvoraussetzungen für das Bachelorstudium in … die Wirtschaftspsychologie, Kinderpsychologie, Verhaltenspsychologie, Sportpsychologie und die klinische Psychologie mit … Während an den Universitäten jeweils mehrere hundert Studierende gleichzeitig ihr Studium beginnen, starten bei uns jeweils 90 im Vollzeit- und 45 im Teilzeitbachelor sowie rund 90 im Masterstudiengang. Die Weiterbildung in Psychotherapie erfordert einen Masterabschluss in Psychologie bzw. Wurde in der Fachrichtung Psychologie studiert, liegt aber kein Abschluss «Bachelor of Science in Psychologie» bzw. Angewandter Psychologie (Wirtschaftspsychologie zählt nicht dazu) sowie Studienleistungen in klinischer Psychologie bzw. Hat man die Ausbildung erfolgreich gemeistert, sind Freude am Umgang mit Menschen und Einfühlungsvermögen Grundvoraussetzung für das Praktizieren als Arzt. Das Fernstudium Psychologie gehört zu den gefragtesten und beliebtesten Fernstudiengängen und Fernkursen im deutschsprachigen Raum. Psychologie studieren Voraussetzungen: Brauche ich einen NC? Zulassung zum Bachelorstudium sowie auf der Seite von Swissuniversities. an einer Universität in Deutschland einen BSc bzw. Studieninteressierte, die ihr Bachelor Major-Studienprogramm Psychologie im Ausland abgeschlossen haben, müssen zusätzlich einen Studienplatz für ein Master Major-Studienprogramm Psychologie im Land ihrer Vorbildung nachweisen, falls das Fach Psychologie im entsprechenden Land einem Numerus Clausus unterliegt. Entwicklungspsychologie, Biologische Psychologie, Allgemeine Psychologie/Kognitionspsychologie, Differentielle und Persönlichkeitspsychologie,  Sozialpsychologie), Anwendungsfächern (z.B. Home Datenschutzerklärung. Voraussetzungen. Das Studium Psychologie gliedert sich in verschiedene Schwerpunkte und Vertiefungsrichtungen wie z.B. © Universität Zürich Psychologie gehört eindeutig zu den beliebteren Fächern.Das lässt sich schon am Numerus clausus ablesen, den man in den meisten Fällen als knackig bezeichnen kann.. Ärztinnen und Ärzte sowie Psychologinnen und Psychologen mit aktueller oder künftiger Tätigkeit im Bereich der forensischen Psychiatrie oder der forensischen Psychologie. Das Masterstudium ermöglicht, bestimmte Teilgebiete zu vertiefen. Das bedeutet nicht, dass nur diejenigen mit fortgeschrittenen EnglischkenntnissenPsychologie studieren können. Niederlande: Psychologie studieren ohne Numerus Clausus (NC)! Impressum "Praktische Menschenkenntnis" steht nicht im Studienplan. Psychologie ist interdisziplinär ausgerichtet und methodisch eng verbunden mit naturwissenschaftlichen Fächern wie Medizin, Biologie und Mathematik. Jede Abteilung hat ihren eigenen Schwerpunkt, allen ist eine Verbindung zwischen Grundlagenforschung und angewandter Wissenschaft gemein. In der Schweiz kann Psychologie studieren, wer nachweisen kann, dass er in Deutschland einen Studienplatz erhalten hätte, in Freiburg (Kosten: 985 CHF pro Semester) und Luzern genügt ein Notendurchschnitt von 2,5. Weitere Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen für das Bachelorstudium finden Sie auf der Webseite Bewerbung & Zulassung der Universität Zürich unter Studierende der Psychologie sollten Interesse für das menschliche Erleben und Verhalten sowie Lust am wissenschaftlichen Arbeiten und am wissenschaftlichen Disput mitbringen. Um das Psychologiestudium an der UZH aufnehmen zu können, müssen sich Studieninteressierte an der UZH einschreiben (Immatrikulation). Kontakt Dazu gehört auch die Bereitschaft, sich mit Statistik und methodischen Grundlagen zu beschäftigen. Was sind die Voraussetzungen, um Psychologie zu studieren? Um selbst forschen zu können, erhältst Du im Psychologie Bachelor Studium alle nötigen Grundlagen. Psychologie studieren: Studium und Praktika . Häufige Fragen zu Berufswahl, Studienwahl und Laufbahnplanung, Die Adressen der Berufsberatungsstellen in der Schweiz, Broschüren, Bücher, DVD zu Berufswahl, Studienwahl und Laufbahnplanung, © 2021 berufsberatung.ch – eine Dienstleistung des SDBB im Auftrag der Kantone - v.1.15.10. Psychopathologie. Französisch, je nach Landesteil, in dem sich die Universität befindet. Dafür ist beispielsweise ein Meisterbrief oder eine staatlich anerkannte Ausbildung nötig. Psychologen und Psychologinnen arbeiten in den Bereichen Gesundheit, Soziales, öffentliche Dienste, Wirtschaft und Wissenschaft. Voraussetzungen für das Psychologie Studium die du kennen solltest Zuletzt aktualisiert: January, 2021 Psychologie ist ein beliebter Studiengang, und dafür gibt es gute Gründe. Sofern diese Leistungen nicht schon im Studium erbracht worden sind, können sie nachgeholt werden. Startseite » Studium » Studiengänge » Mathematik, Informatik, Technische - und Naturwissenschaftliche Studiengänge » Psychologie studieren – NC, Eignungstest und Losverfahren Mit der Psychologie versuchen wir das Verhalten und das Erleben des Menschen zu verstehen und seine Entwicklung zu … Wenn du die oben genannten Voraussetzungen erfüllen solltest, kannst Du Dich theoretisch an einer deutschen Hochschule für Psychologie bewerben. Dazu zählen die Berufe in Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychologie, Klinische Psychologie, Neuropsychologie und Gesundheitspsychologie. Studieninteressierte mit ausländischen Reifezeugnissen und Vorbildungsausweisen müssen zusätzlich einen Studienplatz für Psychologie im Land ihrer Vorbildung nachweisen, falls das Fach Psychologie im entsprechenden Land einem Numerus Clausus unterliegt. Psychologie beschreibt und erklärt das menschliche Handeln.